Start > Aktuelles > Tagebuch > 2014 > 02 > Quenstedt-Projekt ausgezeichnet

Datenschutz · Impressum

Quenstedt-Projekt ausgezeichnet

achtung_inder.png

Das schwäbische Tagblatt schreibt dazu:

Nachdem das Quenstedt-Gymnasium im letzten Wettbewerb mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde, erhielt die Schule in diesem Jahr für ihr Konzept "Gewaltfrei zur Schule durch Gewaltprävention im Schulbus" einen Sonderpreis. Die Jury begeisterte die innovative Idee, die Schüler über ein Kunstprojekt an das Thema heranzuführen. Auch die Begleitung der Fünftklässler durch die Schüler der Klassenstufen neun bis zwölf ("Buspaten") zum Schuljahresbeginn und eine Umfrage zum Thema "außerunterrichtliches Schulklima" fanden große Anerkennung. Die Projektverantwortliche Sylvia Thonak vom Quenstedt-Gymnasium nahm den vom Innenministerium gestifteten Sonderpreis entgegen: einen Flug im Polizeihubschrauber und der Besuch der Wasserschutzpolizei mit Fahrt im Polizeiboot.



Schlagworte: busbegleiter
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 25. Februar 2014