Start > Aktuelles > Tagebuch > 2015 > 06 > Unterstufenmusical

Datenschutz · Impressum

Unterstufenmusical

Ein Treffen der besonderen Art fand vor den Ferien in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums statt: Nicht weniger als die versammelte Götterschaft der griechischen Antike war in der Aula zu Gast und trug dort die Olympiade aus!

Unter dem Titel „Die Götterolympiade“ führte der Unterstufenchor (Klassen 5-7)  sein diesjähriges Musical auf. Darin ging es um die streitenden Göttergeschwister Apoll, Dionysos, Aphrodite, Ares und Athene, die mit ihren dauernden Auseinandersetzungen darüber, wer von ihnen der Beste ist, ihren Göttereltern Hera und Zeus die Nerven ruinieren. Und weil das manchen anderen Eltern bekannt vorkommen könnte, wurde diese ganze Handlung eingebettet in einen Rahmen, in dem eine Familie mit drei (ebenfalls streitenden) Kindern nach Griechenland umzieht und dort in die Olympiade der Götter verwickelt wird. Dabei spielten außerdem auch die Museumsputzfrau und der Götterbote Hermes eine wichtige Rolle.

Unterstützt wurde die Aufführung von einigen Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 10 und J1: Zwei Mentorinnen arbeiteten das ganze Schuljahr über im U-Chor mit, eine kleine Kammermusikbesetzung (Flöte, Klavier und Cello) unterstützte die Musik, die Pausenverpflegung übernahmen Schülerinnen der 10. Klasse und die TrinkBar  und vier Techniker setzten alles ins rechte Licht.Musical_10.jpgMusical_25.jpgMusical_23.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 09. Juni 2015