Start > Aktuelles > Tagebuch > 2016 > 06 > Oper trifft Bühne

Datenschutz · Impressum

Oper trifft Bühne

Unter dem Motto “Oper trifft Bühne” hatte das Quenstedt-Gymnasium am Mittwoch, 15. Juni sein alljährliches Frühlingskonzert in der voll besetzten Aula. Zu hören war unterhaltsame und anspruchsvolle Chorliteratur (Mozart, Mendelssohn, Rutter, Schöneberg, Coldplay u.a.) aus vier Jahrhunderten. Der Mittel-Oberstufenchor, alle Musikkurse und ein Projektchor vereinigten sich zu einem homogenen und strahlenden Klanggebilde, wechselnd vom Flügel oder von einem Streicherensemble begleitet. Ein versiertes Blockflötenenquartett der JMS überraschte mit zwei originellen Beiträgen. Das Publikum applaudierte langanhaltend begeistert. Die große Gemeinschaftsleistung wirkt gewiss förderlich auf die künftigen musiklischen Aktivitäten der Schule, die ihre Programmgestaltung gefunden hat!

P1050445.jpg

P1050465.jpg

P1050431.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 18. Juni 2016