Start > Aktuelles > Tagebuch > 2018 > 03 > Graphic Novel trifft Weltliteratur

Datenschutz · Impressum

Graphic Novel trifft Weltliteratur

Wie ein Comic entsteht, dass ein Illustrator auch nur mit Bibi-und-Tina-Füller der Tochter skizziert und dass Leerstellen in Comics genauso Spannungselemente sind wie in Kurzgeschichten, war Thema bei der Eröffnung der Kooperationsveranstaltung „Graphic Novels“ in der Mössinger Stadtbücherei. Dort erklärte Comic-Zeichner und Graphic-Novel-Illustrator Stefan Dinter der Klasse 9a, wie sie aus ihren im Deutschunterricht geschriebenen Tiny-Tales professionell aufgebaute „Umblätter-Comics“ machen können.

Als erste Stadt im Ländle präsentiert Mössingen die laufende Buchausstellung „Graphic Novel trifft Weltliteratur“ und lädt hierzu bis zum 31.3. ein.

IMG_20180306_120548.jpg

IMG_20180306_113910.jpg

IMG_20180306_122800.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 08. März 2018