Start > Aktuelles > Tagebuch > 2019 > 10 > Studienfahrt London 2019

Datenschutz · Impressum

Studienfahrt London 2019

Stuttgart, Montag 13.00Uhr: Ein Flugzeug, der Fluggesellschaft Eurowings startet den Flug, mit 25 Schüler und Schülerinnen inklusive zwei Lehrerinnen des Quenstedt Gymnasiums Mössingen, in die vielfältige und multikulturelle Hauptstadt von Großbritannien, London.
Somit begann die diesjährige Studienfahrt der J2 am 23.09.2019.
Nach nicht einmal zwei Stunden hatten alle wieder festen Boden unter den Füßen und es breitete sich eine allgemeine Erleichterung aus, endlich in der Zielstadt angekommen zu sein. Doch damit endete die Reise allerdings nicht. Mit Koffern bepackt ging es weitere zwei Stunden mit der Underground bis zur Zielstation Aldgate East. Angekommen im Wynfrid House, in dem die Schüler ihre nächsten Nächte verbringen sollten, konnten alle für eine kurze Zeit runterkommen. Doch der Hunger plagte viele und so ging es auf die erste selbstständige Erkundungstour durch das Viertel um sich einen kleinen Imbiss zu gönnen. Später am Abend gab es eine interessante Führung durch das Viertel Whitechapel, in der die grausame und mörderische Geschichte des Serienkillers Jack the Ripper erzählt wurde.
Früh am Morgen des nächsten Tages ging es mit dem Besuch in den beeindruckenden Buckingham Palace weiter. Eine kleine Sightseeing Tour durch London folgte, in der alle Schüler in zweier bis dreier Gruppen einen kurzen Vortrag, über das von ihnen selbsterwählte Thema, hielten. Es wurden die wichtigsten Touristenattraktionen wie zum Bespiel das Queen Victoria Memorial oder die Kirche Westminster Abbey, sowie viele bedeutende Punkte besucht. Das Highlight bildete aber, eine Fahrt im London Eye. Danach trennte sich die Gruppe und die Schüler gingen ihren eigenen Interessen nach. Dabei stand allen ein Besuch im Evensong in Westminster Abbey offen.
Am „Theater“-Mittwoch ging es ins Shakespeare’s Globe Theatre in der eine kleine „Vorlesung“ über das Theater und über Shakespeare gehalten wurde. Danach gab es die Möglichkeit viele verschieden Märkte anzuschauen und etwas Einzukaufen. Den Abend verbrachte die Gruppe im St. Martin’s Theatre um sich das berühmte Theaterstück „The Moustrap“ von Agatha Christie anzuschauen. Das Besondere daran- es war die 27987. Aufführung, denn das Theaterstück wird bereits seit 1952 aufgeführt.
Nicht zu vergessen ist der berühmte Tower of London mit der Tower Bridge, der von den Schülern am Donnerstagmorgen besucht wurde. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann weiter nach Southall, was auch als „Little India“ (kleines Indien) bezeichnet wird. Denn dort lebt die größte indische Gemeinschaft Londons.
Es wurde ein Besuch im dortigen Tempel gewährt und die Schüler machten sich die verschiedensten Eindrücke über die Kulter und deren Religion.
Und so schnell alles auch anfing, kam es auch ganz schnell wieder zur Abreise.
Am Freitag den 27.09 wurden die Koffer gepackt und es ging mit der Underground wieder zum Flughafen.
Stuttgart, Freitag 17:10Uhr: Die Gruppe verabschiedet sich voneinander und dankt den Lehrern für die lustige und eindrucksvolle Reise.

IMG_20190926_092902_resized_20191021_021648615.jpg

IMG_20190925_190005_resized_20191021_021647731.jpg

IMG_20190926_145912_resized_20191021_021647356.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 21. Oktober 2019