Adventsfeuer

Die Schultage beginnen derzeit im Dunkeln und häufig enden sie auch schon wieder so. Tests und Klassenarbeiten fordern viel Kraft und Anstrengung, dazu kommen noch Hygieneregeln und -beschränkungen.
Am ersten Dezember wurden alle Schülerinnen und Schüler des QG zu Schulbeginn mit einem Feuer in unserem Innenhof begrüßt. Diese Idee, Licht und Wärme in diese ver-rückten Zeiten zu bringen, wurde von vielen Kolleginnen und Kollegen aufgegriffen und nun wird an den meisten Schultagen vor der ersten Stunde ein Feuer im Innenhof brennen.
Klassen gestalten gemeinsam mit ihren Lehrern im Innenhof den Schulbeginn. Am Freitag war die 6a dran, die bereits um 7:00 Uhr begann, das Feuer zu entzünden. Benedikt aus Klasse 10 spielte dazu großartig vom Balkon über dem Innenhof vorweihnachtliche Lieder.

STP02368.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 05. Dezember 2020