Start > Aktuelles > Tagebuch > 2021 > 11 > Die Bienen-AG geht vom Herbst in den Winter!

Datenschutz · Impressum

Die Bienen-AG geht vom Herbst in den Winter!

Es war kein erfolgreiches Bienenjahr, wenn man vom reinen Honig-Ertrag ausgeht, auch die fleißigen Bewohner des QG-Daches trugen in diesem Jahr nicht sehr viel Honig ein. Ein durchaus erfolgreiches Jahr war es aber für die Bienen-AG. Unter der Regie von Ingrid Ertinger stehen die Mössinger Völker mit ihren Königinnen Gudrun und Annette gesund da, in diesem Jahr geht es unter der Regie von Dorothee Seidel weiter – und unsere Bienen-AG ist mit Feuereifer dabei.

Zunächst war die Aufgabe am Anfang des Schuljahres, die Bienen winterfest zu machen. Die beiden Völker wurden gegen die Varroa-Milbe behandelt und können deshalb nun gestärkt in den Winter gehen. Dazu durfte auch die Futterkontrolle nicht fehlen, letztlich wurde auf der Quenstedt-Terasse unter widrigen Umständen (zur Zeit steht ein Gerüst) einfach noch einmal Ordnung geschaffen, so dass im nächsten Frühjahr wieder an den Bienen gearbeitet werden kann. Doch den Imker*innen der AG wurde es auch im Anschluss nicht langweilig. Aktuell steht das Kerzengießen an: Nachdem das Altwachs gereinigt wurde, konnte es mit den Dochten in Formen gegossen werden, der typische Wachsgeruch durchströmte den Innenhof des QG und sorgte dafür, dass die Mitschüler*innen den einen oder anderen interessierten Blick auf die Arbeit unserer fleißigen Imker*innen warfen. Die Bienen-AG jedenfalls freut sich, dass sie viele Neulinge dazugekommen sind und nimmt noch gerne neue Mitglieder auf! Die Bienen selber, die Wichtigsten, sind aktuell in ihren Beuten (Kästen) und bei den derzeitigen Temperaturen bilden sie eine Kugel, um gemeinsam die Temperatur zu halten – wir wünschen einen guten Winterschlaf!

459a9d8d-c02e-46df-b918-5e9b5ad3ab88.JPGca63ac6d-3700-4da5-ba11-9db1c3bcca6b.JPG38401dc6-d01d-4048-9de1-85d140d22469.JPG

 



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 16. November 2021