0 comments

Kategorie: Tagebuch

mobile_photo
Am 1. Juli 2022 konnte die Courage-AG des Quenstedt-Gymnasiums zum Schuljahresabschluss drei wichtige Ereignisse mit einem kleinen Fest feiern: Jonas Puhm verließ nach vier Jahren das Quenstedt-Gymnasium als Schulsozialarbeiter. Sein Nachfolger Christian Baumgärtner begann an diesem Tag seine Arbeit als Schulsozialarbeiter am Quenstedt-Gymnasium. Die Courage-AG konnte das Spendenergebnis von genau 10.000 EURO anlässlich der Friedensaktion Ukraine zu gleichen Teilen an den Freundeskreis Asyl Mössingen e.V. sowie an Armut & Gesundheit in Deutschland e.V. überreichen.

View Post
Schlagworte :

0 comments

Kategorie: Tagebuch

mobile_photo
Seit einigen Jahren besteht am Quenstedt-Gymnasium eine Kooperation mit dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) um Schüler*innen des Sportprofils die Grundlagen einer Übungsleitertätigkeit zu vermitteln. Nach der pandemiebedingten Absage des Vereinspraktikums in Klasse 9, war es für die derzeitigen Schüler*innen der 10. Klasse die erste Gelegenheit, ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse in einem neuen Umfeld zu erproben und zwei Tage die idealen Rahmenbedingungen der Landessportschule zu erleben.

View Post
Schlagworte :

0 comments

Kategorie: Tagebuch

mobile_photo
Am 14. Juli besuchte der dreistündige Biologiekurs (J1) von Herrn Soutschek das „Neurolab“ der Universität Tübingen. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedenste Experimente aus dem Bereich der Neurobiologie auf universitärem Niveau durchführen und auswerten.

View Post
Schlagworte :

0 comments

Kategorie: Tagebuch

mobile_photo
Am Samstag den 16. Juli trafen sich Schulsanitäter aus dem gesamten Landkreis Tübingen zum Erste-Hilfe-Tag in Tübingen Hirschau. Auch Schulsanitäter des QG und ihre betreuende Lehrkraft Herr Soutschek waren gerne bereit, hierfür einen Teil ihres Wochenendes zu opfern.

View Post
Schlagworte :

0 comments

Kategorie: Tagebuch

mobile_photo
Im IRE von Mössingen nach Stuttgart beträgt der Bremsweg bei der Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ganze 1000 Meter. Vielen Jugendlichen, die schnell noch ein Bahngleis überqueren wollen oder am Bahngleis herumtollen, ist solch eine Bremsweglänge von 1 km nicht bewusst.

View Post
Schlagworte :

Get this feed